USA remains the world's leading destination for international students.
The land of opportunities where dreams become reality.
Cultural Customs of the United States

Kulturelle Bräuche in den USA

Eines der wichtigsten Dinge, die du lernen solltest, bevor du dich ins Abenteuer Auslandsstudium stürzt, ist die Kultur und Bräuche des Landes. Auf dieser Seite werden wir einen kurzen Überblick über einige der kulturellen Bräuche in den USA geben und dir zeigen, wie du dich schnell anpassen kannst, wenn du im Land bist.

Wichtig: Die hier genannten kulturellen Gewohnheiten sind universelle Dinge, die regionenübergreifend in den USA üblich sind. Die spezielle Region, in der du leben wirst kann sehr unterschiedliche Verhaltensweisen  besitzen, die nicht in dieser Liste aufgeführt sind (zum Beispiel gilt es im Süden der USA als unhöflich, jemanden nicht mir „sir“ oder „ma’am“ anzusprechen).

Sprache

Im Gegensatz zum allgemeinen Glauben der meisten Amerikaner, gibt es keine “offizielle” Sprache des Landes. Natürlich sprechen über 90% der Bevölkerung Englisch oder verstehen zumindest einen großen Teil des Gesagten. Die meisten Vorlesungen, die du hast (es sei denn es ist ein Sprachkurs) werden in Englisch geführt sein. Daher wird verlangt, dass du den TOEFL oder einen anderen Sprachtest der englischen Sprache ablegst, um an einer amerikanischen Universität zu studieren.

Dennoch ist es her wichtig, dass du dir klar machst, dass hier nicht dasselbe Englisch gesprochen wird, wie etwa in Großbritannien. Die USA haben ihre eigene Version der englischen Sprache, welche in der Regel „American English“ genannt wird und sehr unterschiedlich sein kann, je nachdem in welcher Region du dich befindest. Wer sich dafür entschließt, in den USA zu studieren sollte schnell mit Menschen in Kontakt treten, die in der jeweiligen Region aufgewachsen sind, in der du leben wirst; sie können dir helfen, die typischen Begriffe und Redenswendungen der Region zu lernen.

Religion

In den USA gibt es beinahe so viele unterschiedliche Regionen wie Menschen. Obwohl ein Großteil der Menschen im Land sich selbst als Christen sieht, gibt es hunderte verschiedener Arten des Christentums und das in beiden unterschiedlichen Richtungen, den Protestanten und den Katholiken. Andere Religionen, die dir in den USA begegnen können sind die folgenden:

  • Islam
  • Hinduismus
  • Mormonen (Church of Latter Day Saints)
  • Zeugen Jehovas
  • Buddhismus
  • Neue Religionen
  • Heidentum/Wicca

20% der Amerikaner sind mit keiner speziellen Religion in Verbindung zu setzen. Einige Regionen haben eine höhere Konzentration bestimmter Religionen als andere; zum Beispiel gibt es in einigen Gebieten von New York große Anteile an Juden; Utah, Arizona und Nevada besitzen einen großen Anteil an Mormonen und der Süden zeichnet sich hauptsächlich durch evangelische oder fundamentalistische Christen aus.

Amerikanisches Essen

Die amerikanische Küche ist ebenso vielfältig, wie die amerikanische Bevölkerung. Ein Teil der Küche ist von Europäern und amerikanischen Ureinwohnern geprägt, doch man bekommt so ziemlich jede Art Essen, die man sich vorstellen kann, wenn man sich im ganzen Land umschaut. Es gibt einige Gerichte,, die als „typisch Amerikanisch“ bezeichnet werden; dazu gehören etwa Hamburger, Hot Dogs oder auch der amerikanische Apfelkuchen. Wie mit allem anderen in den USA gibt es Gerichte, die eher regional Beliebt sind, wie etwa „Fried Chicken“ im Süden, Chili in Texas oder Barbecue in North Carolina und anderen Regionen.

Feiertage

Feiertage sind in den USA eine große Sache, es gibt viele Feiertage, die so nur in den USA vorkommen.

  • Martin Luther King Jr. Day –Der dritte Monatg im Januar ist Martin Luther King Jr. gewidmet und feiert dessen Taten, er war ein Verfechter der Bürgerrechte in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung.
  • President’s Day –  Der dritte Montag im Februar ehrt die Geburtstge der beiden Präsidenten George Washington und Abraham Lincoln.
  • Memorial Day –.  Der letzte Montag im Mai gedenkt denjenigen, die in Militäreinsätzen ums Leben gekommen sind.
  • Independence Day – Am 4. July feiert die USA ihre Unabhängigkeit von Großbritannien.
  • Labor Day – Der erste Montag im September wird als Tag der Arbeit gefeiert.
  • Patriot’s Day –Am 11. September wird denjenigen gedacht, die in den Terrorattacken des 11. September auf das World Trade Center, das Pentagon und dem Südwesten Pennsylvanias gestorben sind.
  • Veteran’s Day –Am 11. November werden noch lebende Militärveteranen gefeiert.
  • Thanksgiving –  Der vierte Donnerstag im November feiert eine gute Ernte.

Die meisten dieser Feiertage werden von einem freien Tag für die Regierung begleitet, das beinhaltet die meisten Angestellten und auch diejenigen, die an Schulen und Universitäten arbeiten und studieren. Außerdem finden an diesen Tagen oft Gedenkveranstaltungen und Feiern statt.

Diese Punkt sind nur einige der Bräuche, die in den USA gefeiert werden. Wie oben genannte gibt es viele weitere Gewohnheiten, die sich auf bestimmte Regionen beziehen. Das Akademische Auslandsamt an deiner Universität kann dir Informationen zu weiteren Veranstaltungen und Bräuchen geben.