USA remains the world's leading destination for international students.
The land of opportunities where dreams become reality.
Sprachreise in den USA

Sprachreise in den USA

Wer eine Sprachreise in die USA plant, darf sich auf vieles freuen: Die Vereinigten Staaten von Amerika sind für viele junge Menschen ein wahres Traumreiseziel. Mit pulsierenden Metropolen wie New York City, Los Angeles, Miami oder San Francisco und unzähligen Naturschönheiten wie dem Grand Canyon, der Great Lakes Area im Midwest oder auch den Everglades in Florida gibt es Unzähliges während einer Reise zu entdecken. Am besten ist es natürlich, wenn man möglichst viel Zeit dafür hat – was bietet sich also eher an als ein Aufenthalt in Verbindung mit einer Sprachreise? Davon profitieren junge Menschen gleich in zweierlei Hinsicht.

Lernen und Spaß haben – Unterwegs auf einer Sprachreise in den USA

Immer mehr junge Menschen entscheiden sich dazu, einige Monate oder auch ein ganzes Jahr in den USA, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, zu vebringen. Für viele steht dabei das Reisen an sich im Vordergrund, andere wiederum möchten ihre Englischkenntnisse vertiefen und lernen, besser im praktischen Sinne mit der Sprache umzugehen. Natürlich wird aber nicht nur die Sprache vor Ort gelernt, sondern man lernt auch das Land, die Leute und die Kultur der USA hautnah kennen. Diese Erlebnisse sind eine zusätzliche Motivation, die dem Lernen der Sprache inen realen Sinn verleiht. Nach einem Sprachkurs kann man seine neu gewonnenen Kenntnisse sofort anwenden und sich somit Tag für Tag verbessern. Durch aktive Sprachverwendung bleibt Gelerntes viel länger im Gedächtnis – somit ist eine Sprachreise deutlich effektiver und sinnvoller als ein einfacher Kurs im Inland. Weitere Informationen zum Thema Sprachreisen in die USA gibt es unter www.ef.de/pg/sprachreisen/usa. Mit einer EF Sprachreise in die USA kann man nicht nur in den „American Way of Life“ eintauchen, sondern auch Englisch lernen und hautnah die unterschiedlichen Kulturen dieses vielfältigen und abwechslungsreichen Landes erleben. Egal ob Schüler, Student oder Erwachsener, EF bietet individuelle Sprachreisen-Angebote in die schönsten Städte von Amerika an. Ein sehr wichtiger Punkt ist natürlich, dass Abenteuer und Spaß nie zu kurz kommen, sondern eher den Lernerfolg fördern. Wenn man eine Sprache dort lernt, wo sie auch direkt gesprochen wird, wirkt sich dies direkt auf einen selbst aus und man fühlt sich motiviert, lernwillig und kann aktiv am Geschehen teilnehmen. Neven der rein verbalen Kommunikation lernt man antürlich auch landestypische nonverbale Kommunikation kennen. Daher ist für viele Reisende auch der Kontakt zu Einheimischen sehr wichtig, um von ihnen lernen und einen persönlichen Bezug zu ihnen herstellen zu können.

Sprachreisen in die USA – für jedermann ein unvergessliches Erlebnis

Nicht nur für junge Studienabsolventen oder Abiturienten sind Sprachreisen in die USA eine tolle Erfahrung – auch für andere Altersklassen bieten sich entsprechende Kursangebote an, bei denen man unter Gleichaltrigen lernt und gemeinsam mit ihnen die USA erkundet. So existieren beispielsweise auch Business-Sprachkurse oder Kurse, die sich an eine bestimmte Branche richtet. Hier gibt es dann noch die Möglichkeit, ein Praktikum anzuknüpfen – oder man nutzt die restliche Zeit einfach zum Reisen. Generell ist eine Sprachreise immer eine lohnenswerte Sache: Nicht nur erlebt man einige der schönsten und unvergesslichsten Erfahrungen seines Lebens, gleichzeitig schätzen auch Personalchefs einen Auslandsaufenthalt im Lebenslauf. Er zeugt von Selbstständigkeit, eigenständigem Denken, Motivation und Lernbereitschaft – all dies sind Eigenschaften, die bei einem Bewerbungsgespräch eine große Rolle spielen. Und nicht zuletzt sind die USA ein Land, das sich jeder einmal selbst ansehen sollte – ganz egal, ob im Wilden Westen, an der lebendigen Ostküste oder auch im heißen Süden des faszinierenden Landes. Wichtige Infos vor der Sprachreise:

Leave a Reply