USA remains the world's leading destination for international students.
The land of opportunities where dreams become reality.
What Qualifications Do I Need in Order to Attend University in the United States

Welche Qualifikationen muss ich mitbringen, um in den USA zu studieren?

In den USA gibt es keine einheitlichen Regelungen und keine übergeordnete Organisation, die bestimmt, welche Qualifikationen du aus deinem Heimatland mitbringen musst und was dir angerechnet wird, wenn du in den USA deinen Abschluss machen möchtest. Internationale Vereinbarungen und Erfahrungen sind oft ausschlaggebend für das Ja oder Nein zu den Voraussetzungen, die du mitbringst, wenn du an einer höheren Bildungseinrichtung in den USA studieren möchtest.

Welche Qualifikationen muss ich mitbringen?

Um an einer amerikanischen Universität angenommen zu werden, benötigst du auf jeden Fall eine sekundäre Schulausbildung und ein entsprechendes Abschlusszeugnis oder einen Abschluss, der mit diesem vergleichbar ist. Dann gibt es außerdem noch eine ganze Reihe anderer Faktoren, die eine Rolle spielen können, wie etwa deine Noten oder die Punktzahlen, die du in relevanten Tests hattest. In vielen Fällen muss die Universität erst herausfinden, ob und inwiefern die Voraussetzungen, die du mitbringst, mit denen in den USA übereinstimmen.

Da jedes Land ein eigenes Bildungssystem hat und sich all diese Systeme voneinander unterscheiden, benötigen einige Universitäten viel Zeit, um diese Voraussetzungen zu überprüfen. Oft ist es so, dass die Universität an die du dich wendest so genannte Berechtigungsnachweise anwendet. In diesen Fällen sagt dir das akademische Auslandsamt der Universität Bescheid, was du tun und wissen musst, um an der Universität angenommen zu werden. Diese Berechtigungsnachweise werden von unabhängigen Organisationen erstellt, die Analysen deiner Qualifikationen anfertigen und die entsprechenden Nachweise überprüfen. Im  Anschluss geben sie deiner Universität Bescheid, wie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind.

Wenn deine Universität einen bestimmten Anbieter dieser Berechtigungsnachweise empfiehlt, verwende am besten auch diesen Anbieter. Manchmal musst du dich auch um gar nichts kümmern und die Universität übernimmt all diese Aufgaben für dich. Wenn dir lediglich gesagt wird, dass du dich um einen solchen Service bemühen sollst, dann solltest du bei der Wahl sehr vorsichtig sein. Es gibt unzählig viele solcher Anbieter, doch es gibt keine festgelegten Standards und regeln von Seiten der Regierung.

Wie finde ich den richtigen Anbieter für einen Berechtigungsnachweis?

Woher weiß ich, welche Anbieter dieser Berechtigungsnachweise seriös und anerkannt sind? Wenn du dich für einen der Anbieter aus diesen beiden Vereinigungen entscheidest, dann wirst du mit Sicherheit auf der richtigen Seite sein.

Welche Informationen benötigen diese Anbieter von mir?

Hier findest du eine Liste mit Dingen, die du für den Serviceanbieter bereithalten solltest, damit deine Anfrage schnell und erfolgreich bearbeitet werden kann.

  • Gebühren. Wie viel der Service dich kosten wird hängt davon ab, welche Informationen du ihnen zur Verfügung stellen kannst.
  • Englische Übersetzungen. Wenn du Zeugnisse und Dokumente hast, die in der Sprache deines Heimatlandes verfasst sind, dann solltest du dich um eine offizielle und beglaubigte Übersetzung bemühen.
  • Den Namen deines Studiengangs. Ob du an der amerikanischen Universität anerkannt wirst hängt auch davon ab, in welchem Studiengang du eingeschrieben bist; einige Studiengänge haben spezielle Voraussetzungen, die für eine Zusage verlangt werden.
  • Umso mehr umso besser. Wenn du noch weitere Informationen zu deiner bisherigen Ausbildung in deinem Heimatland hast, ganz egal was, dann sende es am besten gleich mit. Dazu gehören Notendurchschnitte, Abschlüsse, Diplome, Zertifikate, Testergebnisse und was immer dir sonst noch einfällt. Du solltest so viele Informationen wie möglich bereitstellen, um eine erfolgreiche Bearbeitung deines Falls zu gewährleisten. Umso mehr Informationen du geben kannst, umso höher stehen die Chancen, dass du an der Uni angenommen wirst. 

Und nun?

Hast du alles eingereicht wird der Serviceanbieter deinen Fall bearbeiten. Es gibt zahlreiche Faktoren, die in diesen Prozess mit einfließen. Jeder Fall wird einzeln bearbeiten. Diesen Bewertungsprozess müssen auch viele Amerikaner durchlaufen; um mehr zu erfahren schau doch in unserem Kapitel über die Zulassung an der Universität nach. Deine Bewertung kann ganz unterschiedlich ausfallen, abhängig davon, an welcher Universität du dich bewirbst.

Wenn du mit einer Bewertung nicht einverstanden bist, gibt es ein Einspruchsverfahren. Das akademische Auslandsamt an der Universität, die du besuchen möchtest kann dir dabei helfen, diesen ganzen Prozess und auch den Einspruch zu durchlaufen, ohne dass du einen Nervenzusammenbruch bekommst. Das Einspruchsverfahren zu durchlaufen kann eine ganze Weile dauern und vielleicht wird es auch nicht positiv ausgehen, doch es ist auf jeden Fall einen Versuch wert, wenn nur die geringste Chance besteht, dass du an deine Wunschuniversität gehen kannst.

Welche Qualifikationen und Voraussetzungen du erfüllen musst, um eine Universität in den USA zu besuchen hängt vor allem von der Universität ab und vom Anbieter des Berechtigungsnachweises. Das akademische Auslandsamt deiner Wunschuniversität hilft dir mit Sicherheit dabei, den Bewerbungsprozess an der Uni zu durchlaufen und steht dir bei Fragen oder Sorgen immer zur Verfügung. Zögere nicht nachzufragen, wenn etwas unklar ist. Lass dich von all diesen Formalitäten nicht verunsichern und bleibe immer in Kontakt mit deinen Ansprechpartnern. Viel Glück bei deinen Bewerbungen!